Kopfleiste überspringen
20 Years
20 Years
Teilen

Fragen - Antworten

Hier sind Antworten auf sehr oft gestellte Fragen. Für de­taill­ier­te Aus­künf­te steht Ih­nen das UNEX Tech­niker-Team ger­ne zur Ver­fü­gung!


Wie soll ich den Wär­me­tau­scher an­schlie­ßen?

Der Wärmetauscher sollte immer im Ge­gen­strom­prin­zip an­ge­schloss­en wer­den. Nur so ist eine maxi­ma­le Leis­tung zu er­ziel­en. Ge­nau­er­es ent­neh­men Sie bitte der Mon­tage­an­lei­tung.

Welche Ein­bau­po­si­tion ist vor­ge­schrie­ben?

Am Besten ist die vertikale Position ge­eig­net, da sich so weder Luft noch Schmutz im Wär­me­tau­scher ab­setz­en könn­en. Ge­nau­er­es ent­neh­men Sie bitte der Mon­tage­an­lei­tung.

Welches Dich­tungs­ma­ter­ial ist er­laubt?

Je nach Anwendungsfall eignen sich ver­schie­de­ne Ma­ter­ial­ien. Für kon­kre­te Er­for­der­nisse kon­tak­tier­en Sie bitte den tech­ni­schen Sup­port von UNEX.

Muss der Wär­me­tau­scher ex­tra ent­lüf­tet wer­den?

In den meisten Fällen ist es aus­reich­end, wenn der Wär­me­tau­scher mit dem Sys­tem ent­lüf­tet wird.

Bleibt die Garantie auch im Ein­bau be­steh­en?

Diese bleibt bestehen, wenn der Wär­me­tau­scher ge­mäß der bei­lie­gen­den Mon­tage­an­lei­tung ein­ge­baut und nach der Be­triebs- und War­tungs­an­lei­tung ge­war­tet wird.

Wie reinigt man einen Wär­me­tau­scher?

Hierzu gibt es ein spezielles Rei­ni­gungs­mittel, wel­ches di­rekt bei der Firma UNEX be­zo­gen wer­den kann. Wir bie­ten auch die Mög­lich­keit einer Rei­ni­gung bei uns im Hau­se.

Darf man nach­träg­lich et­was am Wär­me­tau­scher an­schwei­ßen?

Durch das Anschweißen entstehen lokal sehr hohe Tem­per­aturen die ua. zur Zer­stör­ung des Dich­tungs­ma­ter­ials oder des Lots führ­en könn­en. Wird der Wär­me­tau­scher nach­träg­lich ver­än­dert, er­lischt die Ga­ran­tie.

Braucht man für den WT eine ei­ge­ne Hal­ter­ung oder reicht die Ver­bin­dung der An­schlüsse mit der Ver­rohr­ung als Be­fes­ti­gung aus?

Je nach Gewicht des Wär­me­tau­schers ist eine Hal­ter­ung sinn­voll bzw. not­wen­dig. Diese ist für alle Wär­me­tau­scher des Typs UniBraz er­hält­lich.

Brauche ich wirk­lich eine Iso­lier­ung?

Abhängig von den Be­triebs­tem­per­atur­en sollte man den Wär­me­tau­scher iso­lier­en. Dies ver­hin­dert ei­ner­seits die Wär­me­ab­strahl­ung und an­der­er­seits das Risiko von Ver­letz­ung­en (Ver­brenn­ung).

Was ist eine Kaltleckage?

Kaltleckagen können durch eine ther­mi­sche Ent­spann­ung in einem ge­dich­te­ten Platt­en­wär­me­tau­scher ent­steh­en. Da­durch wer­den die Dich­tungs­ei­gen­schaf­ten be­stimm­ter Elas­to­me­re zeit­wei­se re­du­ziert. Kalt­le­cka­gen kom­men vor allem bei äl­ter­en Wär­me­tau­schern vor, bei de­nen die Dich­tung­en ihre Ela­sti­zi­tät schon et­was ver­lor­en ha­ben.


Ihre Frage konnte nicht be­ant­wor­tet wer­den?


Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen